Tauchkurse

In kleinen Gruppen unterrichten wir Anfänger, Fortgeschrittene, Spezialisten. Erste Schritten können beim Schnuppertauchen gewagt werden. Die Ausbildung beinhaltet drei Blöcke, Theorie, Praxis im Schwimmbad und Praxis im Freiwasser.

Unsere Tauchschüler werden von einem Team von 12 Tauchlehrern betreut. Zur Ausbildung steht modernste Technik, regelmäßig gewartet, bereit. Tauchanzüge werden nach einer Saison ausgetauscht. Tauchschüler erhalten Rabatt auf alle Tauchartikel, auch ein Ratenkauf ist möglich.

Tauchzertifikate:

  • Grundtauchschein
  • Anfängerkurs (CMAS* /  PADI OWD / IAC OWD)
  • Fortgeschrittenenkurse (CMAS** und PADI AOWD und Rescue / IAC AOWD)
  • Spezialkurse (z.B. Orientierung, Rescue, Trockentauchen, Eistauchen usw.)
  • Technisches Tauchen

Theoriekurs

Kleingruppen und individuell

Auch anfängliche Fremdwörter wie Tauchgangsprofil, Grundzeit, Nullzeit, Dekompressionspausen werden für Euch bald ein Kinderspiel sein. Diese lernen wir anhand von praktischen Fallgestaltungen zu berechnen bzw. anzuwenden. Taschenrechner mitbringen.

Am Ende einer Unterrichtseinheit wird eine kurze Zusammenfassung des gelernten vorgestellt. Ebenso werden zu diesem Zeitpunkt oft praktische Hinweise mit auf den Weg gegeben wie z.B.:

  • Welche Ausrüstungsteile kaufe ich mir zuerst?
  • Wohin plane ich meine erste Tauchreise?
  • Wo sehe ich Delphine, Mantas, Haie und wie verhalte ich mich?

Nach dem Theorieunterricht heißt es für alle Schüler: Ab in die Fluten. Weitere Bilder findet Ihr im Bereich Praxis in der Schwimmhalle. 


Praxis im Schwimmbad

Nach gründlicher Einweisung heißt es Geräte zusammenbauen und verstehen, bevor der heiss ersehnte Sprung ins Wasser stattfinden kann. Unter Wasser üben wir einfache Dinge wie Tarrieren auf Flossenspitzen, Bewegungsarten, Auf- und Abstieg. Aber auch Schnorcheltraining kommt nicht zu kurz, denn eine Grund-Sportlichkeit braucht jeder, um bei Wellengang wieder zum Boot oder Ufer zurückzukommen. 


Praxis im Freiwasser

Unsere Freiwasserlektionen finden im Kulkwitzer See statt. Termine gibt es an den Wochenenden zwischen April und Oktober, nach Absprache und in der Sommerzeit teilweise auch in der Woche oder auf Urlaubsreisen. Hierbei werden immer zwei Anfänger von einem Tauchlehrer betreut. Nachdem die ersten Tauchgänge erste Einblicke auf bis zu 3 Metern geben, führen die letzten Tauchgänge schon auf bis zu 10 Meter Tiefe.


Weitere detaillierte Infos zu den Tauchkursen:

 

Die Tauchschule „Delphin“ bietet allen Interessenten die Möglichkeit das Tauchen zu erlernen. Dazu führen wir ständig Kurse unter fachkundiger Anleitung durch. Den jeweiligen Kursbeginn erfahren Sie in unserem Fachgeschäft, wo Sie sich auch anmelden können. Der Kurs untergliedert sich in eine Schwimmbad- und eine Freiwasserausbildung.

Nach Abschluß der Ausbildung erhalten Sie einen international anerkannten Tauchschein (CMAS* / Open Water Diver)der Sie berechtigt, weltweit zu Tauchen.

 

Schwimmbadausbildung

 

Das Training zum Erlangen der grundlegenden Fähigkeiten des Sport-tauchens findet ausschließlich im Schwimmbad oder im begrenzten Freiwasser statt und dient dem Kursteilnehmer als Voraussetzung für das Tauchen im Freiwasser.

 

Voraussetzungen:  -Mindestalter 12 Jahre

                  -ärztliche Tauglichkeitsuntersuchung

                 

Stundenzahl:      -7 Seminare

                  -7 Praxiseinheiten

                  beides jeweils am Freitag von 18.15-21.00 Uhr

                  in der Schwimmhalle Mainzer Str. 4

 

Kursinhalt:       a) Theorie

                  Tauchausrüstung, Tauchphysik, Tauchmedizin,

                  Tauchunfälle, sichere Tauchpraktiken,

                  Tauchgangsplanung und -berechnung, Umweltschutz

 

                  b) Praxis

                  Erlernen des Umgangs mit der ABC-Ausrüstung

                  (Flossen, Maske, Schnorchel)

                  Einführung in die Tauchtechnik

                  Training elementarer Übungen mit dem       

                  Preßlufttauchgerät

 

Zur Schwimmbadausbildung werden an eigener Ausrüstung Flossen, Maske und Schnorchel benötigt, die den geltenden Sicherheitsbestimmungen entsprechen müssen. Außerdem empfehlen wir Ihnen das Handbuch „Praxis des Tauchens“ von Roggenbach, Kromp, Bredebusch. Am Kursende wird eine theoretische und praktische Prüfung durchgeführt.

 

______________________________________________________________________

 

Freiwasserausbildung

 

Die Freiwasserausbildung ist die erste Stufe zum selbständigen Tauchen. Sie findet in unserer Tauchschule am Kulkwitzer See, einem der schönsten Binnengewässer Deutschlands statt. Vorzugsweise bilden wir am Wochenende aus, Termine in der Woche sind aber nach Absprache möglich.

 

Voraussetzungen:  -Mindestalter 12 Jahre

                  -ärztliche Tauglichkeitsuntersuchung

                  -Schwimmbadausbildung

 

Stundenzahl:      mindestens 4 Freiwassertauchgänge

 

Kursinhalt:       Training der im Schwimmbad erlernten Fähigkeiten

                 und Fertigkeiten unter Freiwasserbedingungen

 

Zum Kurs werden an eigener Ausrüstung Flossen, Maske und Schnorchel benötigt.

 

Kursgebühr:       329,- € inklusive Lehrmaterial und Ausrüstung
                  (Lungenautomat, Jacket, Pressluftflasche, Blei; für

                  den Verleih von Tauchanzügen müssen wir eine Gebühr

                 von 20,- € erheben, aus hygienischen  Gründen emp-

                  fehlen  wir Ihnen den Kauf eines eigenen Anzugs)

                 

Beim Kauf ihrer eigenen Tauchausrüstung erhalten Kursteilnehmer einen Rabatt von 5%.

 

Alternativ bieten wir zusätzlich während der Saison (Mai-September) auch Intensivkurse zum Erlangen des CMAS* / OWD an. Diese Kompakt-ausbildung findet innerhalb von 5 Tagen (i.d.R. Montag-Freitag) direkt am und im Kulkwitzer See statt. Die Ausbildung findet hier in Gruppen mit max. 2 Personen statt und kostet 349,- €.

 

Nach Abschluss des CMAS* / OWD empfehlen wir Ihnen das weitere Üben in unseren Interessengruppen oder in unserem Tauchsportverein, um Erlerntes zu festigen. Es besteht auch die Möglichkeit weitere Tauchscheine (CMAS** und CMAS*** bzw. AOWD und Divemaster )sowie verschiedene Spezialbrevets abzulegen. Über die Bedingungen informieren wir Sie gern.